MOIN, NEU HIER? DARF ICH MICH KURZ VORSTELLEN?

Ich bin Marie Christine Carrillo und ich helfe Experten mit hochpreisigen Produkten ihre Traumkunden nachhaltig anzusprechen, damit sie sich endlich wieder auf ihre Arbeit als Experte konzentrieren können und ihre Zeit nicht von frustrierender Akquise aufgefressen wird.

MEINE LEIDENSCHAFT:

Es gibt so viele unglaublich kompetente Experten, die sich schwer darin tun, ihre Traumkunden zu erreichen.
Ich habe Experten kennengelernt, die sich einfach nicht gerne vermarkten, sondern viel lieber ihrer eigentlichen Tätigkeit nachgehen. Andere kämpften gegen Mitbewerber, die mit Dumpingpreisen den Markt kaputt machten. Viel zu oft setzte sich nicht der Kompetenteste durch, sondern der Lauteste. Und das hat mich häufig wütend gemacht. Und Wut ist eine ganz wunderbare Emotion, die uns hilft, große Hindernisse zu überwinden. Also habe ich geschaut, wie andere das Problem lösen. Fündig geworden bin ich in den USA, wo viele Experten ein maßgeschneidertes Buch für ihr Marketing nutzen. Und dort geht es nicht um Verkaufszahlen, sondern um Verschenk-Zahlen, die der Erfolgsindikator sind. Das Konzept überzeugt mich total.
Dass Experten auch hierzulande die Chance haben, ihre Expertise unter Beweis zu stellen und Neukunden zu erreichen, dafür brenne ich.

MEINE VITA

Bücher zu machen, fand ich schon ganz früh spannend. Ich habe sogar ein Praktikum in einem großen Verlag gemacht. Da hieß es aber: Ohne Germanistikstudium kriegst du hier keinen Job.
Und darauf hatte ich keinen Bock. Also entschied ich mich für ein anderes Studium, das spannend klang: Krankenhausmanagement. Bachelor an der Uni Köln, Master an der Uni Hamburg, dann der klassische Karriereweg im Krankenhaus: Assistentin der Geschäftsführung, Projektmanagement, Controlling. Da hätte was draus werden können.
Doch durch meinen Ehemann, der schon drei Unternehmen gegründet hatte und viele Unternehmer-Freunde hatte, lernte ich eine ganz andere Welt kennen. Ich merkte schnell: Unternehmer und Selbständige sind mir als Menschen sympathischer, weil sie meistens Macher sind. Wenn sie über Probleme sprechen, geht es um Lösungen, nicht ums Schlechtreden. Was konnte ich tun, um mich mit solchen Menschen zu umgeben?
Ich fing an, auf Konferenzen zu fahren und lernte immer mehr Menschen kennen, die gerne ein Buch gehabt hätten, aber keinen Verlag fanden, der ihnen das bieten konnte, was sie wirklich brauchten.
Als mein Job im Krankenhaus zunehmend unerträglicher wurde, verbrachten mein Mann und ich ein Wochenende in Sankt Peter Ording, bei dem mein Mann mich drei Tage lang mit der Frage nervte: „Was würdest du tun, wenn du alles Geld der Welt hättest.“ Und plötzlich machte es Klick.
Einen Verlag gründen, das wäre es: Ich würde mich nur mit Machern umgeben. Meine Liebe für Schönes könnte ich ausleben, genauso wie meine große Leidenschaft für Experten-Marketing und ich würde etwas tun, was für meine Kunden wirklichen Mehrwert stiften würde.
Ich kündigte meinen Job, gründete den Bourdon Verlag und erlebte das beste Jahr meines Lebens. Und jetzt kommt das Verrückte: Seitdem wird jedes Jahr noch besser.

Marie Carrillo in Kürze

11 Jahre sehr glücklich verheiratet

Zwei Mal das kleine ganz große Glück

Drei Bücher habe ich selber geschrieben

Außer mir sind es noch drei phantastische Menschen

Seit zwei Jahren leben wir in Münster. Vorher war ich über 10 Jahre im Norden Deutschlands heimisch – überwiegend in Hamburg

Mit unserem Grand California lieben wir es Deutschland und Europa zu erkunden

Vor der Geburt unserer Kinder sind mein Mann und ich sehr viel gereist. Ich war auf allen Kontinenten. Der schönste Strand war auf Kauai, die krasseste Erfahrung in Kairo, der längste Urlaub in Neuseeland, der instagramabelste Urlaub war in Paraty, und am meisten erzählen kann ich von den Lofoten. Wo ich gerne noch hin möchte: Nova Scotia.

Mein Sport ist für den Kopf. Ich liebe es, mich fortzubilden und von neuen Kontakten zu lernen.